Kap. 9. Neues aus Stiftung und Förderverein


 „SOLI DEO GLORIA“ – 2 Geistliche Benefiz Konzerte zugunsten von FREUNDE

Wie im letzten Newsletter angekündigt, hat die Collegia-Musica -Chiemgau e. V. unter der Leitung und Organisation von Elke Burkert zugunsten von FREUNDE in der Stadtkirche in Bad Reichenhall (19.10.19) und in der St. Nikolaus Kirche in Übersee am Chiemsee (20.10.19) ein Barockkonzert zur Aufführung gebracht. Die beiden Aufführungen erhielten begeisterten Zuspruch. 


Collegia-Musica, 2013 von Elke Burkert gegründet, verbindet die Unterstützung gemeinnütziger Zwecke mit der Förderung hochbegabter junger Musiker. Diesmal konnten der achtjährige Nikola Curovic mit einem Trompetenkonzert von P. Baldessari, Franziska Wallner mit dem Klarinettenkonzert von B. Crusell und Felix Kolb mit dem Konzert für 8 Pauken und Orchester ihr außergewöhnliches Talent unter Beweis stellen.

Das musikalische Wirken der Collegia Musica bescherte FREUNDE eine Spende von 3.000 €. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Elke Burkert und ihrem Orchester sowie bei den Rotariern aus Bad Reichenhall-Berchtesgaden und Traunstein, die die Veranstaltung der Konzerte  organisatorisch und finanziell unterstützt haben.


Zusammenarbeit mit der „ginko“ Stiftung aus NRW

Die ginko Stiftung für Prävention ist Träger der Landeskoordinierungsstelle für Suchtvorbeugung NRW sowie der kombinierten Jugendberatungs- und Fachstelle Suchtvorbeugung. Die ginko Stiftung für Prävention trägt dazu bei, Kinder und Jugendliche zu stärken und insbesondere die Entwicklung persönlicher Kompetenzen wie Konflikt-, Leistungs- und Belastungsfähigkeit, Kreativität und Durchhaltevermögen zu fördern. Die Entwicklung dieser Fähigkeiten bietet die Grundlage für ein suchtfreies Leben.
In Nordrhein-Westfalen sind flächendeckend etwa 130 Fachkräfte im Bereich Suchtprävention tätig. Sie sind entweder in örtlichen Fachstellen für Suchtprävention oder in andere Beratungs- oder Suchthilfeeinrichtungen eingebunden.
Ab dem 1.1.2020 gibt es eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Aktion Jugendschutz und der ginko Stiftung, die dazu führen wird, dass von der ginko Stiftung mit Hilfe der Stiftung FREUNDE FREUNDE Trainerinnen in NRW  ausgebildet werden. und dass es danach FREUNDE Basis- und Aufbauseminare für Erzieherinnen in NRW geben wird. 

Dies ist ein großer Gewinn für FREUNDE, um das Thema Lebenskompetenzen in Kitas auch in NRW zu verbreiten. Alleine hätten wir das nicht schaffen können und so ist das ein Riesengewinn für das Programm FREUNDE und die vielen Kinder, die dann in ihren Lebenskompetenzen gefördert werden. Die Koordination für NRW liegt auf der Seite der ginko Stiftung bei Frau Ruth Ndouop Kalajian. (Siehe dazu auch den Bericht im Kapitel 3. NRW des Info Briefs.)


Wir machen einen Film über FREUNDE

Streiten – aber richtig! Im Tirschenreuther Kindergarten „Unsere liebe Frau“ ist ein Film für Kinder mit Kindern gedreht worden. Dieser soll zeigen, wie man sich bei einem Streit verhalten sollte und wie sich weitere Konflikte vermeiden lassen.


Da Kinder sich viel von Erwachsen abschauen, eignen sie ich die meisten Konfliktbewältigungsmethoden an, die nicht immer optimal sind. Oftmals führt ein Streit unter Kindern auch zu Gewalt. Daher hat die Stiftung „Freunde“ den Filmdreh initiiert. Das Filmteam „das.filmament“ drehte drei Tage mit den Kindern des Katholischen Kindergartens.

Der Präventionsfilm wurde von der Stiftung „Freunde“ in die Wege geleitet.
Ein 5 -köpfiges Filmteam unter der Leitung von Regisseur Jonas Breutel, Herr Holzinger und Frau Rinz von FREUNDE, 2 Tirschenreuther Schauspieler und die Leiterin des Kindergartens, unsere Trainerin Frau Monika Zeitler, die FREUNDE schon seit 20054 kennt, sowie die Kinder des Kiga nahmen sich 3 Tage Zeit für die Dreharbeiten. Davor gab es einige Monate der Planung und Überlegung, wie man das Thema „Konflikte, Streiten und Frieden schließen““ richtig vermitteln könnte.


Der Film wird ca. 15 Minuten lang sein und wird den Erzieher/Innen zu Schulungszwecken dienen.

Weitere Filmaktivitäten für die Öffentlichkeit zur Werbung für das FREUNDE-Projekt sind angedacht, müssen aber erst konzipiert und natürlich finanziert werden.

Schließlich soll auch noch eine Version für die Kino Werbung erstellt werden. 


Die Helme Heine Grafik „FREUNDE machen Spaß“ sucht weiterhin Käufer

Helme Heine hat uns das schöne Bild der drei Freunde beim Seilchenspringen, um uns bei der Finanzierung von FREUNDE zu unterstützen. Wir haben davon 50 Grafiken herstellen lassen, die er einzeln nummeriert und eigenhändig signiert hat .Das Bild kann zu offiziellen Anlässen, zu Feierlich-keiten, Versteigerungen, Geburtstagen und sonstigen Ehrungen  vom Förderverein erworben werden. Es eignet sich natürlich auch als Wandschmuck in Arztpraxen, vor allem in Kinderarztpraxen, Kinder-zimmern,  Geschäftsräumen oder als Geschenk.

Bedenken Sie, dass Helme Heine in über 50 Ländern 23 Mio. seiner Bücher verkauft hat.
Das Bild steht unter dem Motto: „FREUNDE machen Spaß“.

Es stellt die drei Freunde beim Seilchenspringen dar. Geschwungen wird mit den langen Schwanz-federn von Franz von Hahn, die von Jonny Mauser geschwungen werden. Der Dicke Waldemar muss darüber springen. Er hat viel Spaß dabei, aber dabei purzeln auch seine Pfunde.
Sie können diese Grafik, fertig gerahmt zum Aufhängen für 400.-€ erwerben. Das Bildformat beträgt: 70 x 50 cm. Einen Klebezettel mit wichtigen Daten zu dem Bild gibt es dazu.


Warum sollte man sich aktiv an FREUNDE beteiligen und Mitglied werden?

Der Förderverein der Stiftung FREUNDE hat zur Zeit:
73 Einzelpersonen, 15 Rotary Clubs und 5 Unternehmen, also insgesamt 93 Mitglieder.

Wir sind in Deutschland sicherlich das erfolgreichste Programm, wenn es um die Förderung von Lebenskompetenzen bei Kita-Kindern geht. Wir arbeiten wirtschaftlich und sind sparsam.

Das Programm wird extern aktiv unterstützt von der AOK Bayern, der ginko Stiftung von NRW und dem Land Sachsen über die SLfG. Mehr als 8.600 ausgebildete Erzieher/innen und alle Trainer/innen sind von dem Programm begeistert. Wir sind durch das Thema Drogenprävention bekannt und haben bisher über 230.000 FREUNDE-Kita-Kinder in die Grundschulen schicken können. Und wir möchten diese Zahl noch deutlich steigern! Deshalb bitten wir Sie um aktive Unterstützung über eine Mitgliedschaft in unserem Förderverein. Es ist schließlich ein erfolgreiches rotarisches Progamm.
Formulare für eine Mitgliedschaft gibt es hier: www.lebenskompetenzen.de  (Rechte Spalte)

Helfen sie den Kita Kindern, FREUNDE und unserer Gesellschaft!!!!!  Es liegt in Ihrer Hand.


Mitarbeit im Stiftungsrat der Stiftung FREUNDE

Mitglieder des Fördervereins können das FREUNDE-Programm zusätzlich auch im Rahmen des Stiftungsrats der Stiftung FREUNDE fördern. Bislang verfügt der Stiftungsrat noch nicht über Mitglieder aus Sachsen, Österreich oder NRW. Unsere Stiftungsräte halten Kontakt mit der Stiftung und mit den Rotary Clubs ihres Distrikts und den Erziehern/Innen vor Ort. Sie informieren z.B. Kitas über unser Programm. Sie werben für das FREUNDE Programm und versuchen weitere Unterstützer zu gewinnen.
Wer interessiert ist, im Stiftungsrat mitzuarbeiten, möge sich melden bei Jürgen Koerver,
E-Mail: 0812218613@t-online.de

Informieren kann man sich auch auf unserem Info Stand im Rahmen der Distriktversammlung des Distrikts 1842 am 21. März in München!


Ihre Spende hilft, dass noch mehr Kinder in ihren Lebenskompetenzen gefördert werden!

Die Jahresbeiträge unserer Mitglieder reichen bislang nicht aus, um die Arbeit unserer zentralen Koordinationsstelle in München zu finanzieren. Diese Stelle ist die Verbindung zwischen Trainern-/Innen, Erziehern/Innen und sozialen Institutionen. Sie wirbt für FREUNDE auf Fachveranstaltungen und Kongressen. Sie bildet neue Trainer aus, passt das Trainerhandbuch und die Tariner/innen-Ausbildung an neue Erkenntnisse an und hat engen Kontakt mit unseren Kooperationspartnern.
Unsere erfolgreiche Arbeit möchten wir weiter ausbauen und das FREUNDE Programm flächendeckend in Deutschland etablieren. Auch hierfür benötigen wir finanzielle Unterstützung.
Alle Spender helfen, die langfristige Finanzierung unseres Programms zu sichern. Da wir ein Programm sind, das von Rotariern gegründet wurde, haben wir auch heute noch jedes Jahr eine starke Unterstützung von Rotariern, Rotary Clubs und seit vorletztem Jahr auch durch Unternehmer / Unternehmen.
Durch die Reduzierung von späteren Suchtopfern entlasten wir die Gesellschaft jährlich um Millionen Euro. Helfen sie den Kindern, FREUNDE und unserer Gesellschaft!!!!!

Unser Spendenformular finden Sie unter: www.lebenskompetenzen.de  (Rechte Spalte)


Ihre Einkäufe bei AmazonSmile ---  Ein Gewinn für FREUNDE

AmazonSmile

PS: Kaufen Sie auch über Amazon ein? Wechseln Sie doch bitte kostenfrei mit einem Klick zu www.AmazonSmile.de  und geben Sie als Förderwunsch folgenden Suchbegriff ein:

Foerderverein der Stiftung FREUNDE e.V.

Dann bestätigen, dass in Zukunft bei jedem Einkauf über AmazonSmile der Förderverein Stiftung FREUNDE e.V. 0,5% der Einkaufssumme von Amazon als Zuwendung erhalten soll. Das kostet Sie nur einen Klick und hilft konstant die Lebenskompetenzen von Kindern in Kitas langfristig zu fördern. 
                                          Kids for our Future!!
Mit diesem FREUNDE-Beitrag fördern Sie die Lebenskompetenzen von Kita Kindern.

Für die Monate Juli bis September istein Betrag von 32,05 € und für die Monate Oktober bis Dezember ein Betrag von 49,93 € auf dem Konto des Fördervereins eingegangen. Das bedeutet, dass 2019 Waren für 16,396 € bei Amazon von FREUNDE Unterstützern gekauft wurden. Vielen Dank dafür und weiter so! 

Es gibt auch eine APP, um mit dem Handy Sachen bei Amazon bestellen zu können. Sie finden Sie unter dem  Link: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.amazon.mShop.android.shopping