Kap. 5. FREUNDE im Saarland / Rheinland-Pfalz


Aktivitäten von FREUNDE  im Saarland – Rheinland Pfalz

Das FREUNDE Präventionsprogramm wurde 2018 durch Unterstützung verschiedener saarländischer Rotary Clubs im Saarland wieder reaktiviert. Aktuell führen zwei FREUNDE Trainerinnen die Schulungen durch. Beide FREUNDE Trainerinnen haben einen staatlich anerkannten Beruf als Erzieherin sowie einen Bachelor Studienabschluss als Kindheitspädagogin.

Im Jahr 2019 wurden zwei saarländische Kitas im Rahmen des FREUNDE Basisseminares geschult und die erste Kindertagestätte als FREUNDE Kita zertifiziert. Die Kosten für das Basisseminar wurden je zur Hälfte auf die Fördergemeinschaft eines Rotary Clubs und den Kita-Träger, hier die Stadt St. Ingbert, aufgeteilt.

Das pädagogische Team der KiTa Oberwürzbach wurde durch die saarländischen Trainerinnen erfolgreich geschult. Das Team setzt das Projekt zeitnah in ihrem pädagogischen Alltag um. Die pädagogischen Vorhaben „Mit viel Gefühl“, „Ein Platz zum Streiten“, „Selbermachtag“ sowie „Insel der Ruhe“ wurden vor Ort mit viel Motivation und Engagement in den Kita Alltag eingeführt und den Eltern im Rahmen eines Elternabends sowie einer stets aktualisierten FREUNDE Infowand transparent vermittelt. Insbesondere der Selbermachtag setzte bei den Kindern wesentliche neue Impulse frei. Die Eltern sind von dem Konzept begeistert und unterstützen die pädagogischen Mitarbeiter in der Umsetzung; sie tragen das neue Konzept aus Überzeugung mit. Diese KiTa in Oberwürzbach konnte bereits im November als FREUNDE KiTa zertifiziert werden.

Die KiTa Luitpoldschule in St.Ingbert wurde ebenfalls von beiden Trainerinnen geschult. Im Oktober fand der Abschluss des Seminars statt, aber das Team möchte die pädagogischen Vorhaben unbedingt fortsetzten. Deswegen wünscht sich das Team noch weitere Unterstützung und individuelle Beratung durch die Trainerinnen. Im Augenblick setzt die Kita Luitpoldschule ihre pädagogischen Vorhaben schrittweise im KiTa Alltag um und gestaltete dabei einen eigenen FREUNDE Raum. Am 11.März wird auch diese Kita als FREUNDE Kita zertifiziert.

In der Stadt St. Ingbert werden alle kommunalen Kindertagesstätten zeitnah in 2020 geschult werden. Aktuell wird bereits  KiTa Rohrbach  sowie die Katholische KiTa St. Franziskus geschult. Darüber hinaus stehen wir mit weiteren saarländischen Trägern in Verbindung; neue FREUNDE Schulungen sind bereits terminiert.

Das intensive FREUNDE Jahr 2019 und der Ausblick auf die nächsten Jahre zeigt, dass das FREUNDE Programm auch im Saarland gut ankommt, weil es den KiTa Alltag sinnvoll und nachhaltig bereichert und Suchtprävention in Kindertageseinrichtungen notwendig ist. Insbesondere freut es uns, dass wir mit dem GKV-Bündnis für Gesundheit einen weiteren starken Partner an unserer Seite gewonnen haben, der das Projekt fördern wird. Die damit verbundene längerfristige Einbindung auf kommunaler und/oder Landesebene soll das FREUNDE Projekt verstetigen.

(soweit der Bericht unserer FREUNDE Trainerinnen Saar Diana Kleinbauer-Nau und Heidi Paulus-Scholz)

Begleitet wird der Einsatz in den Kitas vom FREUNDE Arbeitskreis. Seine Aufgabe ist die Steuerung, um die aufkommenden Fragen zu besprechen und zu lösen. Neben den zwei Trainerinnen nahmen am 14.Februar sechs Rotarier teil, außer den beiden ‚Promotern‘ vier Rotarier, die sich in ihren RCs und bei der Pflege von Kontakten für FREUNDE engagieren.


Vorbereiteter Datensatz zum Befüllen

Diesen Text dann löschen. Diesen Text dann löschen. Diesen Text dann löschen. Diesen Text dann löschen. Diesen Text dann löschen. Diesen Text dann löschen.