Der FREUNDE Info Brief /Newsletter Februar 2020


Anbei erhalten Sie den Freunde Info Brief Februar 2020 mit Informationen betreffend das letzte Jahr und den Zeitraum seit Veröffentlichung des letzten Info Briefs im August 2019. Die beiden ersten Seiten sind das Kapitel 1.. Sie geben zusammengefasst einen Überblick über einige besondere Highlights des Info Briefs


Kapitel 1. Auszüge aus dem Brief und Zusammenfassung

+++ Soli Deo Gloria - Zwei geistliche Benefiz Konzerte zugunsten von FREUNDE

Wir bedanken uns herzlich bei der Dirigentin Elke Burkert, dass sie in der Stadtkirche Bad Reichenhall und in der St. Nikolaus Kirche in Übersee am Chiemsee 2 Benefiz Konzerte mit einem Barockkonzert aufgeführt hat. Für alle, die in den überfüllten Kirchen teilgenommen haben, war es ein besonderes und unvergessliches Erlebnis. Die Auswahl der Stücke aus der Barockzeit war gelungen und die Musiker stellten ihr ganzes Können unter Beweis. Mehr dazu im Kapitel 9.
Der Erlös dieser Aktion – 3.000 €--kommt voll dem Programm FREUNDE zugute.
Bild:Nikola Curovic (8 Jahre) Trompete


+++ Zusammenarbeit mit der ginko Stiftung in Nordrhein Westfalen

Es ist gelungen, einen Kooperationsvertrag zwischen der ginko Stiftung in NRW und der Aktion Jugendschutz abzuschließen. Die ginko Stiftung ist der Träger der Drogenprävention für ganz NRW und verfügt über ca. 125 Außenstellen, die über das ganze Land verteilt sind. Der Vertrag hat aus der Sicht von FREUNDE zum Ziel, dass die ginko Stiftung in jeder Außenstelle einen Mitarbeiter zum FREUNDE Trainer/In ausbildet und dann in dem jeweiligen Bereich Basis- und Aufbauseminare anbietet. Das bedeutet, dass wir nunmehr nicht mehr nur in Duisburg und Westfalen mit FREUNDE vertreten sind, sondern dass ganz NRW von der Förderung der Lebenskompetenzen der Kita Kinder durch unser Programm profitieren kann. Es freut uns, dass sich die ginko Stiftung für das FREUNDE Programm entschieden hat und das sicherlich nach sorgfältiger Prüfung unserer Programmaktivi-täten. Die Kombination von FREUNDE und dem Programm der ginko Stiftung „Kita-MOVE, zielt sowohl auf eine bessere Ansprache der Eltern und eine gelingende Erziehungspartnerschaft und Förderung der Lebenskompetenzen der Kinder. Mehr dazu in den Kapitel 2 und 9.


+++ Wieder ein sehr erfolgreiches Jahr 2019

Dank der Arbeit unserer FREUNDE Trainer-/Innen konnte die Zahl der durchgeführten Basisseminare von 78 im Vorjahr i2019 auf 114 gesteigert werden. Damit verbunden ist, dass 1.353 neue Erzieher/Innen an einem Basisseminar teilgenommen haben, fast 40 % mehr als im Vorjahr. Hinzugekommen sind das Saarland und Hessen. Von den Aufbausemi-naren waren die Zusammenarbeit mit Eltern und der Umgang mit Suchteltern besonders nachgefragt. Fast ein Drittel der aktiven Trainer/Innen hat an 4  Vernetzungstreffen teilgenommen.

Die Zahl der Kita Kinder, die jährlich in ihren Lebenskompetenzen gefördert werden, hat sich auf mehr als 100.000 erhöht und die Zahl derer, die an die Schulen gegangen sind, erhöhte sich fast auf eine Viertelmillion. Näheres dazu unter Kapitel 7..


+++ Interessante Berichte aus den FREUNDE Ländern und Distrikten

+++ Übergabe einer Spende und von Helme Heine Büchern durch den RC Traunstein an die Betreuungseinrichtung der AWO im Hort Trostberg+++World Cafe Tag zum Thema Drogen  des RC Dresden Blauer Reiter mit u.a. einem  Vortrag über FREUNDE+++Fachtag „Lebenskompetenzen im Gepäck in Dresden“ mit Beteiligung von FREUNDE+++positive Entwicklungen im Saarland+++Neue Koordinatorin für FREUNDE in Österreich+++ein weiterer Vortrag von Harald Hüther zum Thema „In Würde leben“ in Mödling+++Neu Kooperationspartner im Netzwerk FREUNDE: die ginko Stiftung aus NRW+++ Das Konzert „Soli Deo Gloria“ mit Barockmusik mit der Dirigentin Burkert  im Chiemgau war ein großer Erfolg+++Ein Film über FREUNDE für Erzieher/Innen wird fertiggestellt+++Werbung um Unternehmer / Unternehmen als Mitglied im Förderverein+++


Ein FREUNDE Film ist im Werden

Wir bedanken uns bei der Stiftung „edu.chance“ dafür, dass sie mitgeholfen hat, einen Lehrfilm für Pädagogen/Innen zu drehen, der es leichter macht, das, was wir unter Lebenskompetenzen verstehen, auch an Erzieher/Innen zu vermitteln. Als ein Kernthema wurde das Thema Streiten ausgewählt. Die Dreharbeiten fanden in einer Kita in Tirschenreuth statt, die schon seit Jahren eine FREUNDE Kita ist. Wenn er fertiggestellt ist, wird er bei Schulungen für Erzieher/innen verwendet werden und eine Kurzversion wird auch auf unsere WEB Seite gestellt.

Geplant ist auch eine Fassung, die für die Allgemeinheit vorgesehen ist, um das Programm FREUNDE besser vermitteln zu können. Dafür benötigen wir allerdings noch einiges an finanziellen Mitteln, bis wir das starten können. Wer hilft?


Was bieten die FREUNDE Splitter im Kap.11 ?

In diesem Info Brief finden Sie im Kapitel 11drei sehr interessante Artikel über das Lernen und Auswirkungen der Digitalisierung.

  1. Es ist einmal ein Bericht über die Nutzung von Robotern in Kindertagesstätten. Ein Experiment aus Wien.
  2. Zum anderen ist es ein Bericht über die Zukunft des Lernens von Prof. Lesch.  Der in der ZDF Mediathek noch abrufbar ist. Auch im Silicon Valley beginnt ein Umdenken
  3. Des Weiteren ein Bericht von Astrid Herbold über Zusammensein und Lachen und Freundschaften. Es geht um „Interaktion und Lustvolles Spielen“.
  4. Und noch ein Beitrag kommt von der New York Times. Eltern beschäftigen sich mit dem Problem des digitalen Unterrichts und dessen Auswirkungen auf die Verhaltensweisen der Kinder aus armen und reichen Elternhäusern (Als Download auf der WEB Seite zu sehen)

AmazonSmile

Über Amazon Smile ergab sich durch Einkäufe von knapp 10.000 € eine Spende für FREUNDE in Höhe von 49,93 € für die Monate Okt. – Dez. 2019.  Vielen Dank an alle, die AmazonSmile bei ihren Einkäufen genutzt haben. Weiter so ! Es gibt auch eine APP für´s Handy.( Mehr dazu im Kapitel 9)


Die Helme Heine Grafiken suchen ihren Platz in Ihren Räumlichkeiten (Mehr dazu im Kap. 9)

FREUNDE sucht Unternehmer / Unternehmen als Mitglied (Mehr dazu im Kapitel 9)

FREUNDE sucht Sie als Mitglied im Stiftungsrat(Mehr dazu im Kapitel 9)


Vorbereiteter Datensatz zum Befüllen

Diesen Text dann löschen. Diesen Text dann löschen. Diesen Text dann löschen. Diesen Text dann löschen. Diesen Text dann löschen. Diesen Text dann löschen.