1. Auszug und Zusammenfassung

Anbei erhalten Sie den FREUNDE Info Brief Februar 2019 mit Informationen über die Aktivitäten der Stiftung FREUNDE und des Fördervereins seit September 2018. Die beiden ersten Seiten geben einen kurzen Überblick über einige besondere Highlights. 


+++ Wieder ein erfolgreiches Jahr für FREUNDE

Mit unseren 2 WEB Seiten: Lebenskompetenzen und Förderverein haben wir im letzten Jahr über 10.000 Seitenaufrufe//geschafft.
Die Zahl der  trainierten Erzieher/Innen ist um 948 auf 7.250 gestiegen. Das bedeutet, dass wir in 2018 ca. 87.000 Kinder in Kitas mit Lebenskompetenzen gefördert haben. Es ist wahrscheinlich, dass wir in 2019 auf über 1.000 neue Erzieher/Innen mit den Basisseminaren kommen werden.
In der Zahl der in die Schulen geschickten Kita Kinder haben wir  nun die 204.000 erreicht. (Mehr im Kapitel 7).


+++ Zusammenarbeit der Aktion Jugendschutz mit der AOK Bayern

Frau Rinz hat als Koordinatorin (aJ/AOK) über 40 neue FREUNDE Trainer ausbilden können. Damit stehen in Bayern nun mehr als 50 Trainer zur Verfügung. Ein Blick in die Trainer Landkarte zeigt, dass wir die Präsenz in Bayern verdichten konnten und nun in allen Distrikten mit bayerischen Clubs vertreten sind. Also nicht nur in 1841 und 1842, sondern auch in 1930, 1880,1950. Wir hoffen auf die Unterstützung der dortigen Governors und Rotary Clubs. Sprechen Sie Kitas in ihren Distrikten an und wir organisieren Basis- und Aufbauseminare. (Mehr im Kapitel 2)


+++ Die Helme Heine Grafik kann über den Förderverein erworben werden

Die Grafik soll nach der Idee von Helme Heine die Finan-zierung von FREUNDE fördern. Die Erwerber erhalten eine wertvolle, komplett gerahmte Grafik im Format 70 x 50 cm. Von dieser gibt es weltweit nur 50 nummerierte und handsignierte Exemplare. Sie stellt die drei Freunde beim Seilchenspringen dar. Sie eignet sich z.B. für Praxen von Kinderärzten, Geschäftsräume von FREUNDE Unter-stützern und als wertvolles Geschenk. (Mehr im Kapitel 9)


+++ Rotary International Convention in Hamburg

Es war schon eine große Überraschung, dass FREUNDE die Möglichkeit bekommen hat, eine Breakout Session auf der Rotary Convention in Hamburg abzuhalten. Zusammen mit unserem Governor Peter Heider hatten wir  unter dem Namen „Kids Care and Prepare“ Sitzungen mit den initiativen „Gesunde Kids“ und „Ballkinder“ und konnten uns letztlich nur als Einzelprogramm dort bewerben. Wie wir erfuhren, hatten sich 350 Programme beworben, 90 davon aus 20 Ländern wurden für die Breakout Sessions ausgewählt und FREUNDE war darunter. Eine große Ehre und Anerkennung für unsere Arbeit. Die Session findet am 5.Juni 2019 von 14:30 bis 16:00 Uhr im Haus der Freundschaft statt. Merken Sie sich den Termin vor.  (Mehr  dazu im Kapitel 9)


+++ Die Berichte unserer Trainerinnen, Ehrungen von FREUNDE Kitas, 
       Berichte in vielen Zeitungen, aus vielen Bundesländern

92 Basisseminare, 3 Vernetzungstreffen, 3 Trainer-seminare bewirken  eine Reihe von Kontakten mit über 1.000 FREUNDE begeisterten Erziehern, Er-zieherinnen und Presseleuten. Dabei kommt es im-mer wieder zu interessanten Kommentaren zu un-serem Programm und viel Begeisterung. Im Info Brief kann nur wenig davon wiedergegeben werden, obwohl dieser Teil in den Kapiteln 2 bis 6 einen großen Raum einnimmt. So kommen auch viele Anregungen und Ideen zustande, die dann in die Entwicklung des Programms einfließen können.
Aus 2 Beiträgen aus Österreich wurden diese bei-den Bilder entnommen. Einmal die „Gefühlekarten einmal anders“, aber sehr drastisch und einmal begeisterte FREUNDE Kinder mit FREUNDE T-Shirts. (Mehr im Kapitel 6)


+++ Das FREUNDE Handbuch (6. Auflage)

Die Überarbeitung des FREUNDE-Trainer-Handbuchs ist beinahe abgeschlossen. Alle Inhalte wurden aktualisiert, das Handbuch wurde übersichtlicher, systematisiert und speziell der Kommunikationsteil wurde inhaltlich auf unser Hauptanliegen der wertschätzenden Kommunikation fokussiert. Das neue Trainer-Handbuch wird allen FREUNDE-Trainern/Innen zur Verfügung gestellt, die entweder schon in Ihrer Grundausbildung mit den neuen Kommunikationsmethoden geschult wurden oder bei einem Vernetzungstreffen das Update Kommunikation vermittelt bekamen. Alle anderen FREUNDE-Trainer/-Innen, bekommen das neue Material beim nächsten Vernet-zungstreffen.(Mehr im Kapitel 2)


+++ FREUNDFE Finanzen  - Spenden tut Not

In diesem Jahr stehen einige außergewöhnliche Ausgaben an, die nicht durch ein Darlehen gedeckt werden können. Neudruck des Gefühle Kartenspiels, Druck der 6. Auflage unseres FREUNDE Handbuchs, Neudruck von 100 Streitteppichen und Teilnahme an der Rotary Convention. Für die Gefühlekarten und die Streitteppiche kommt das Geld durch Verkäufe später wieder rein, aber die Belastung liegt in diesem Jahr. Helfen Sie uns durch Spenden, sonst droht die Umwandlung der Stiftung in eine Verbrauchsstiftung mit Untergang.  (Mehr dazu im Kapitel 9)


+++ Mitgliederversammlung des Fördervereins

Diese findet am 21.März von 14:00 bis 16:30 bei der Aktion Jugendschutz in der Dom Pedro
Straße 17 in München statt. Wir hoffen auf eine rege Teilnahme, da der Termin nachmittags liegt und die Meisten am gleichen Tag wieder zu Hause sein können. (Mehr dazu im Kapitel 9)


+++ Splitter

Im Kapitel 11 zeigt Diplom Psychologin Kerstin Härer (Mitglied im Stiftungsrat)  auf, dass wir  mit
den FREUNDE Intentionen auf dem richtigen Weg sind. Sie bezieht sich auf die Ausführungen  
der Harvard Professorin Carol Dweck und ihr Thema : „Fixed and Growth Mindset“.


Sollten Sie zu diesen oder anderen Punkten Fragen haben oder mehr ins Detail gehen wollen,  so rufen Sie die Seite:  www.lebenskompetenzen.de auf. Oben rechts geht es zum aktuellen  „Newsletter“ vom Februar 2019. Dort gibt es zum Download auch eine PDF Version des ganzen Info Briefs.

Vorsitzender: Dr. Jürgen Koerver - Stümper - Hollerweg 4 -  85469 Walpertskirchen :
Tel: 08122 18613 -  e-mail 0812218613@t-online.de
Stellvertr. Vorsitzender: Klaus Wiesner – Tel: 08054 909590   e-mail: wiesner@yachthotel.de
Schriftführer: Karl Heinz Sporer, Schatzmeister: Christoph Unmann, Vorstand für PR: Michael Scheer


Text Text Text

Diese Datensatz kann gelöscht oder umgeschrieben werden.