Kap. 9: Neues aus Stiftung FREUNDE und Förderverein


Mitgliederversammlung des Fördervereins

Die 17. Mitgliederversammlung des Fördervereins fand in diesem Jahr coronabedingt am 20.3.2020 als Videokonferenz statt.
Unser Koordinator Heribert Holzinger berichtete über ein sehr erfolgreiches FREUNDE Jahr gemessen an den durchgeführten 3 Trainerseminaren und den in 114 Basisseminaren ausgebildeten 1.350 Erziehern/-innen. Es wurden 4 Vernetzungstreffen für die Trainer/-innen durchgeführt.

Der mit Unterstützung der Edu.Care Stiftung produzierte Film konnte fertig gestellt werden. Er wird zu Lehrzwecken eingesetzt und behandelt das Modul : „Streitteppich“.

In NRW konnte eine Vereinbarung mit der „ginko Stiftung“ zum koordinierten Einsatz von Trainern in NRW abgeschlossen werden. Trainer/-innen sollen als FREUNDE Botschafter Erzieher/-innen von Kitas betreuen und damit eine bessere Bindung an FREUNDE schaffen-

In allen Regionen war FREUNDE erfolgreich und konnte sich weiterentwickeln. Dies gilt auch für das Saarland.

Auch Frau Rinz, die den AOK-Vertrag mit Leben füllt konnte auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken.

Der Mitgliederbestand konnte von 83 leicht auf 87erhöht werden. Hier ist besonders zu erwähnen, dass es gelungen ist, die Zahl der Firmenmitglieder von 2 auf 5 zu erhöhen.11 Damen sind beim FV Mitglied. Das Ziel muss es sein, mehr Firmen für eine  Mitgliedschaft zu motivieren. Der Beitrag ist übrigens steuerlich absetzbar.

Seit 2002 konnten 239.000 Kinder mit Lebenskompetenzen an die Schulen geschickt werden.

Finanziell ist FREUNDE nach wie vor auf Spenden angewiesen. Durch viele Aufrufe zu Spenden und Aktivitäten vieler FREUNDE-Freunde (Governor, Clubs und Einzelmitglieder) ist es gelungen durch Spenden in Höhe von 25.257 € ein positives Ergebnis von 2.029 € im Förderverein zu erzielen.

Die Ergebnis-Prognose für 2020 ist auch auf Grund der Corona Krise mit -10.399 € eher optimistisch angesetzt worden.

Der Vorstand – Jürgen Koerver und Klaus Wiesner –  wurde einstimmig entlastet. Beide erklärten, aus Altersgründen im nächsten Jahr nicht mehr zur Wahl anzutreten. Erste Meetings zur Lösung der Nachfolgefrage und der Übernahme der Arbeiten haben bereits stattgefunden.  


Stiftungsratssitzung

Die 18. Stiftungsratssitzung fand am 22.6.2020 auch als Videokonferenz statt.

Nach der Klärung der Regularien berichtete FREUNDE-Koordinator Heribert Holzinger über seine Arbeit in 2019, die zu dem bisher erfolgreichsten Jahr von FREUNDE geführt hat. Dafür stehen 114 Basisseminare (davon alleine in Bayern 78 durch die Zusammenarbeit mit der AOK Bayern) und insgesamt über 1.353 neue FREUNDE- Erzieher/-innen. Fertig wurde der FREUNDE-Film. Zustande kam die Zusammenarbeit mit der ginko Stiftung in NRW, der Start von 2 FREUNDE- Trainerinnen im Saarland, die komplette Überarbeitung der FREUNDE-WEB Seite und ausgelöst durch den Corona Virus die Umstellung des 1. Tages des Basisseminars auf eine digitale Schulung.

Die Stiftungs-WEB Seite ist unter www.stiftung-freunde.de und unter www.kitaprogramm-freunde.de  erreichbar. Sie gibt ausführliche Informationen über das Programm.

Die Breakout Session auf der internationalen Rotary Convention in Hamburg war erfolgreich.

Der Stiftungsrat bedankte sich bei unserem Koordinator für die in 2019 geleistet sehr gute Arbeit.
Der Vorstand ergänzte den Bericht um einige Dinge, die die finanzielle Situation der Stiftung

betreffen. Sie ist nach wie vor davon abhängig, dass es dem Förderverein gelingt, die finanziellen Mittel – überwiegend Spenden – für die Fortsetzung der Arbeiten aufzubringen.

Leider hat Frau Kerstin Härer den Stiftungsrat aus beruflichen Gründen verlassen. Vielen Dank für die geleistete Arbeit.

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet und es wurde ihm für die gute Arbeit in 2019 gedankt.

Das Jahr 2021wird dadurch gekennzeichnet, dass die beiden Vorstände nicht mehr zur Wahl antreten und deshalb wie im Förderverein ein neuer Vorstand gewählt und eingesetzt werden muss.


Der FREUNDE-Film zum Thema „Streitteppich“ ist fertiggestellt

Der Film konnte Dank einer Spende der Stiftung „edu.chance“ finanziert werden und kann vertragsgemäß nur zu Lehrzwecken benutzt werden. Er ist ca. 15 Minuten lang und wurde von der Produktionsfirma “das filmament“ im Kindergarten „Unsere liebe Frau“ in Tirschenreuth unter Mithilfe der Kinder und Erzieher/innen gedreht.

Wie schon im Kapitel 2. Bayern berichtet, gibt es zu den einzelnen Modulen von FREUNDE jeweils einen Kurzfilm, der Erläuterungen zum jeweiligen Motiv gibt.
Diese Filme sind abrufbar unter:

https://stiftung-freunde.de/freunde/freunde.php


FREUNDE – Spenden mit Online-Bestellungen über Smile.Amazon
Hier noch einmal eine komplette Zugangsbeschreibung von Peter Heider

Bestellungen über Online-Portale haben längst Einzug in unser tägliches Leben gehalten. Dieser Trend wird nicht von allen gleichermaßen begrüßt – die Geschäftserfolge der Portale zeigen allerdings, dass dieser Trend nicht mehr aufzuhalten ist.

 Viele Rotarierinnen und Rotarier bestellen Produkte online – auch über Amazon. Seit 2016 bietet Amazon für anerkannte gemeinnützige Organisationen unter der Bezeichnung Amazon.Smile eine besondere Form der Unterstützung an. Amazon.Smile ist ein einfacher Weg, mit jedem Einkauf   Amazon einer sozialen Organisation ihrer Wahl etwas Gutes zu tun – ohne zusätzliche Kosten.

Das Prinzip hinter smile.amazon.de: Sie kaufen aufsmile.amazon.deein undAmazongibt der von Ihnen ausgewählten sozialen Organisation 0,5 Prozent der Einkaufssumme. Die Spende setzt sich zusammen aus dem für den Artikel bezahlten Preis, abzüglich Rabatte und exklusive Versand-, Bearbeitungs-, Geschenkverpackungsgebühren, Steuern und Servicegebühren.

Laut Amazon stehen mehrere Tausend Organisationen (die von den Finanzämtern als gemeinnützig anerkannt sind) und mehrere Millionen Produkte zur Auswahl. Diese erkennen Sie an der Kennzeichnung „Qualifiziert für smile.amazon.de“ auf den Produktdetailseiten. Sie können dasselbe Konto auf Amazon.de und smile.amazon.de verwenden. Ihr Warenkorb, Wunschzettel, Hochzeits- oder Baby-Geschenkeliste und andere Kontoeinstellungen sind laut Amazon dieselben.

Bei Ihrem ersten Besuch bei smile.amazon.de müssen Sie eine Organisation auswählen, der 0,5 Prozent des Wertes Ihrer qualifizierten Einkäufe gutgeschrieben werden, bevor Sie mit dem Einkaufen beginnen. Mehrkosten entstehen für Sie dadurch definitiv nicht!

 

Seit Mitte April 2019 sind FREUNDE bei Smile.Amazon als gemeinnützige Organisation registriert. In der Liste aller Organisationen finden Sie FREUNDE unter folgendem Eintrag:

 „Foerderverein der Stiftung FREUNDE e.V.“

 Sollten Sie Einkäufe über Amazon tätigen, denken Sie an diese komfortable Möglichkeit der Unterstützung und stellen Sie FREUNDE einmalig unter dem nachstehenden Link fest für Ihre Amazon-Einkäufe ein: https://smile.amazon.de/  

Natürlich bestehen die bisherigen Unterstützungsmöglichkeiten für das FREUNDE-Programm (individuelle Mitgliedschaft, Club- oder Firmenmitgliedschaft, ...) weiter.

Für Handies mit dem Betriebssystem ANDROID steht im Google Play Store eine eigene App für Smile.Amazon zur Verfügung. Die App sowie Hinweise zur Installation und Nutzung ist unterhttps://www.amazon.de/b?ie=UTF8&node=17343423031erreichbar.

 Für Handies mit dem Betriebssystem iOS (Apple) ist diese App zwar angekündigt, steht derzeit leider noch nicht zur Verfügung. Nutzung Smile.Amazon nur über Browser möglich.

Vielen Dank vorab für Ihre Unterstützung.


Die Helme Heine Grafik „FREUNDE machen Spaß“ sucht weiterhin Käufer

Das Bild kann zu offiziellen Anlässen, zu Feierlichkeiten, Versteigerungen, Geburtstagen und sonstigen Ehrungen vom Förderverein erworben werden. Es eignet sich natürlich auch als Wandschmuck in Arztpraxen, Geschäftsräumen, Kinderzimmern oder als Geschenk.

Bedenken Sie, dass Helme Heine in über 50 Ländern 23 Mio. seiner Bücher verkauft hat.  Zu unserer 20 Jahr Feier hatte Helme Heine ein neues attraktives Bild mitgebracht. Es steht unter dem Motto: „FREUNDE machen Spaß“.

Es stellt die drei Freunde beim Seilchensprin-gen dar. Als Seilchen dienen die langen Schwanzfedern von Franz von Hahn, die von Jonny Mauser geschwungen werden. Der Dicke Waldemar muss darüber springen. Er hat viel Spaß dabei, aber dabei purzeln auch seine Pfunde. Diese Bild gibt es als Grafik in nur 50 hand-signierten und nummerierten Exemplaren. Sie können diese Grafik, fertig gerahmt zum Aufhängen für 400.-€ erwerben. Das Bildformat beträgt: 70 x 50 cm. Einen Klebezettel mit wichtigen Daten zu dem Bild gibt es dazu.