Kap. 5. Aktivitäten im Saarland und Rheinland Pfalz


Die Aktivitäten im Saarland laufen in die Richtung, zunächst Trainer/inne zu finden und schulen zu lassen, um dann im nächsten Jahr im Saarland und Rheinland Pfalz entsprechende Seminare für Erzieher/innen anbieten zu können. Für den Herbst sind Trainer Seminare in München und Bamberg ausgeschrieben.
Im November 2018 sollen/wollen drei Erzieherinnen an der FREUNDE-Trainer Schulung in München teilnehmen. Davon hängen die nächsten Trainings in Kitas ab. Karin Berger, die Trainerin aus Hockenheim, hat  versprochen, noch ein Training in den nächsten Monaten durchzuführen. Auf Grund gesundheitlicher Probleme konnten aber noch keine Termine festgemacht werden
Eine weitere Aktivität ist es, RotaryClubs für die Ausbreitung des Programms FREUNDE zu gewinnen, die auch bereit sind, sich als Club dafür einzusetzen, dass in ihrer Region das Thema Lebenskompe-tenzen auch in der Öffentlichkeit einen hohen Stellenwert bekommt. Kitas, die das Programm eingeführt haben,  berichten von begeisterten Erziehern/innen und Kindern, die sich in ihrem Verhalten entscheidend positiv verändert haben.
Im RC Merzig-Saarlouis wurde von Freund Cebulla  das Projekt vorgestellt. Die Resonanz war gut. Urlaubsbedingt stehen weitere Vorträge im Oktober bei den  Rotary Clubs in Pirmasens und Zweibrücken sowie Saarbrücken-Schloss an. Am 22.August findet ein Treffen statt, um mit der jetzt bestehenden Gruppe das weitere Vorgehen abzustimmen.
Im Saarland und in der Pfalz ist unser Mitglied im Stiftungsrat von FREUNDE Jürgen Cebulla aktiv, um das Programm FREUNDE wieder zu beleben, nachdem vor einigen Jahren durch ca. 15 Rotary Clubs die Finanzierung des FREUNDE Buchs:  „Starke Freunde – Gelingendes Miteinander“  gelang. Aber aller Anfang ist schwer. Jürgen Cebulla sucht noch weitere Mitstreiter.  Melden Sie sich bei ihm, wenn Sie FREUNDE unterstützen wollen unter :   Jürgen Cebulla   juergen.cebulla@parfuemerie-cb.de.

Ein  FREUNDE Flyer für das Saarland und die Pfalz
Um die Arbeit von FREUNDE für das Thema Lebenskompetenzen zu verdeutlichen, hat er einen Flyer erstellt.


FREUNDE an Saar +  Pfalz

Deutsche Rotarier haben sich der Gesundheit von Kindern verschrieben und deshalb das Programm FREUNDE ins Leben gerufen, ein Programm, um die Lebenskompetenzen von   Kindern in Kindertageseinrichtungen zu fördern.
Bayern ist hier der Vorreiter gewesen und geblieben. Im Saarland waren einzelne RCs früh dabei, aber leider nur für wenige Jahre. Vor kurzem wurde das Projekt hier von den beiden Rotary Clubs Homburg-Saarpfalz und St. Ingbert neu aufgesetzt.
Der Flyer ist abrufbar unter :   
Download